Materialkombination

MATERIALKOMBINATION

Falsche Kombinationen von Materialien können störende Geräusche und Funktionsstörungen erzeugen.
mehr erfahren

MATERIALKOMBINATION

STÖRGERÄUSCHE

ZIEGLER-Instruments bietet ein Vielzahl an Prüftechniken und Prüfständen zur Messung von Störgeräuschen an.
mehr erfahren

STÖRGERÄUSCHE

box_beruehrhaptik

BERÜHRHAPTIK

Das Berührgefühl kann in einzelne Eindrücke zerlegt und haptischen Deskriptoren zugeordnet werden.
mehr erfahren

BERÜHRHAPTIK

Geräuschqualität

GERÄUSCHQUALITÄT

Systeme zur Aufzeichnung, Analyse und objektiven Bewertung von Schwingung und Schall.
mehr erfahren

GERÄUSCHQUALITÄT

Systeme und Dienstleistungen zur Verbesserung der akustischen und haptischen Produktqualität

UNSERE LEISTUNGEN

Prüftechniken und Prüfdienstleistungen zur Verbesserung der subjektiven und objektiven Produktqualität

Dies wird begleitet von der Nutzung moderner CAE-Systeme sowie der standardisierten Materialpaarprüfung zur Vermeidung von Kontaktpaarungen, die den Stick-Slip-Effekt erzeugen. Dass sich die unterschiedlichen Materialien in einem Automobil gleich anfühlen – man nennt dies im Fachjargon "Material Match" – unterstützen wir mit Hilfe unseres Haptik-Systems, mit dem wir sämtliche Haptik relevanten physikalischen Parameter erfassen und dadurch einen sogenannten Fingerabdruck von Materialoberflächen erstellen können. Dies ermöglicht einen objektiven Vergleich.

Forschung und Entwicklung

Hier sind Experten am Werk

Zur Sicherung unseres technologischen Vorsprungs führen wir unter anderem öffentlich geförderte Forschungsprojekte durch. Deren Erkenntnisse fließen dann, in den Bereichen Materialprüftechnik, Störgeräusche, Berührhaptik und Geräuschqualität, in die Entwicklung von Prüfständen ein.

Qualität durch Management

ISO 9001:2015

Die Sicherstellung der Prozessqualität und Produktqualität in unserem Unternehmen, durch die entsprechenden Zertifizierungen, Akkreditierungen und Zulassungen, wie z.B. ISO 9001:2015, ist für uns eine Selbstverständlichkeit.

HapTemp
ISO 9001 Siegel

Wir denken vor . . .

. . . und unterstützen unsere Kunden mit Prüftechniken und Dienstleistungen zur Messung der akustischen und haptischen Produktqualität sowie deren Verbesserung.

Die Produktqualität definiert sich in diesem Kontext durch subjektive und objektive Faktoren. ZIEGLER-Instruments macht es mit seiner Prüftechnik möglich, sowohl die objektive als auch die subjektiv empfundene Qualität zu messen und in vergleichbare Kennzahlen zu überführen.

Diese Prüftechniken und Dienstleistungen betreffen den kompletten Lebenszyklus von Produkten. Angefangen von der Planung und Konstruktion auf CAD-Systemen, über Inline-Prüfungen bei der Serienfertigung, bis hin zur nachgelagerten Qualitätskontrolle.

Das spricht für uns

Das spricht für uns

Um sicherzustellen, dass ZIEGLER-Instruments weiterhin ein erfolgreiches Unternehmen bleibt, legen wir besonders wert auf Erfahrung, Kompetenz, Innovation und Kundenorientierung.

innovation
kompetenz
kundenorietierung
erfahrung

Erfahrung

Annähernd 30 Jahre Erfahrung und ein gut ausgebildeter Mitarbeiterstab sind Grundlage für eine effiziente Entwicklung und professionelle Dienstleistungen.

Kompetenz

Die wesentlichen Säulen unserer Kompetenz sind Professionalität, langjährige Forschung und Entwicklung, sowie unsere sehr gut ausgebildeten Mitarbeiter und deren Fachwissen.

Innovation

Ein beachtlicher Teil unsere Investitionen fließt in die Forschung und Entwicklung, dadurch entstehen regelmäßig neue und innovative Produkte.

Kundenorientierung

Unsere Innovations- und Fehlerstrategie hat als Ziel, unsere Produkte und Dienstleistungen noch besser auf die Anforderungen unserer Kunden zu optimieren.

Unser Unternehmen

Die Unternehmensleitlinien von ZIEGLER-Instruments sind die Grundlage unseres unternehmerischen Handelns. Sie geben Orientierung und sind Maßstab für den Umgang mit unseren Kunden, Mitarbeitern und Zulieferern.

Historie

ZIEGLER-Instruments blickt inzwischen auf über 45 Jahre Firmengeschichte zurück. Nach der Gründung durch Rainer Ziegler im Jahre 1972 fokussiert sich das Unternehmen mit Dr. Hans–Jürgen Daams zunächst auf Schwingung und Schall.

Nach einer weiteren Fokussierung auf Squeak and Rattle wird das Unternehmen 2016 von Jens Herting und Patrick Schimmelbauer übernommen, die es strategisch auf die "Verbesserung der objektiven und subjektiven Qualität von Produkten" ausrichten.

Karriere

Im Mittelpunkt unserer Organisation steht der Mensch, der Mitarbeiter, als Schlüssel zum Erfolg. Wir bevorzugen flache Hierarchien und einen kooperativen und offenen Umgang, der ein „Mikromanagement“ vermeiden soll.

Unsere Mitarbeiter erhalten in einem vorher vereinbarten, individuellen Rahmen Entscheidungsspielräume in denen sie ihre eigenes Potential einbringen und ihr Arbeitsumfeld so gestalten können, wie es die Gruppe zulässt und die Aufgabe sowie ihre Persönlichkeit erfordert.

Gesucht: Vertriebsingenieur (m/w)

Bewerbe Dich jetzt mit Deinen vollständigen Bewerbungsunterlagen und unter Angabe des möglichen Eintrittsdatums. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Aus unserem S&R-Blog

Dieser Blog beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit Themen rund um das Thema Squeak and Rattle.

Knarzgeräusche bei Materialien

Knarzgeräusche innerhalb kritischer Materialpaarungen sind keine Seltenheit mehr. Durch die fortlaufende Individualisierung der Materialien und der steigenden technischen Anforderungen wird es schwieriger Materialien knarzfrei zu produzieren.

S&R Forum 2019 – Einladung nach Dearborn, USA

Wir laden Sie herzlich nach Dearborn, USA ein. Nur wenige Kilometer von Detroit entfernt, werden wir auf dem Ford Campus dass 11. S&R Forum veranstalten.

Für wen wir arbeiten?

Für wen wir arbeiten

porsche-logo-600
rolls-royce-logo-600