Prüfstände zur Messung von Reibungseffekten

H3P Stick-Slip-Prüfstand

Einfluss von Drittstoffen

Der Prüfstand H3P dient speziell der Messung des Stick-Slip Effektes unter dem Einfluss von Drittstoffen, welche das tribologische System beeinflussen, wie zum Beispiel Öle, Schmierfette, Treibstoffe, Kühlflüssigkeiten, Wasser, Pasten oder Stäube.

Der Einfluss von Drittstoffen auf die tribologischen Eigenschaften von Materialien, wie z.B. Haftreibung, Gleitreibung, Stick-Slip sowie Abrieb und Verschleiß, ist erheblich und kann unter Umständen zu Fehlfunktionen führen.

Korema Prototype

Einfluss von Bewegung

Der Prüfstand ist entwickelt worden, um die Bewegungen des Menschen beim Gehen, Bewegen, Berühren in Bezug auf Geschwindigkeit, Bewegungsform und Berührkraft abbilden zu können.

Der in drei Dimensionen arbeitende Prüfstand, zur Vermessung von Reibwerten und Reibgeräuschen, stellt über akustische Parametrierung die Wirkung der Reibgeräusche auf den Menschen, in Form eines Störgrades des Reibgeräusches dar.

SSP-04 Stick-Slip-Prüfstand

Einfluss von Materialpaarungen

Der SSP-04 dient speziell der Messung des Stick-Slip Effektes einer Materialpaarungen, mit Hilfe eines Beschleunigungssensors, unter applikationstypischen Einsatzbedingungen. Zusätzlich werden die klassischen Reibkennwerte ermittelt.

Geräuschphänomene, welche durch kritische Kombination von Materialien entstehen, werden oft als unangenehm wahrgenommen und mindern die subjektive Qualität eines Produkts. Außerdem kann Stick-Slip zu erhöhtem Abrieb, Verschleiß und Fehlfunktion führen.