Schwingungsmesser für Humanschwingungen und Maschinenschwingungen

Sie möchten noch mehr Informationen?

Wir sind Ihnen gerne behilflich!

Sie erreichen uns
unter der Rufnummer

+49-2166-1898-500

Sie können uns auch gerne eine E-Mail senden.

rion_vm-54
  • Datenblatt EN

Hauptmerkmale

Messung der Einwirkung von:

  • Ganzkörperschwingungen auf den Menschen
  • Schwingungen auf das Hand-Arm-System des Menschen
  • Schwingungen auf Schiffen auf die Erträglichkeit für den Menschen

Messung und rechnerische Ermittlung der Einwirkung von Ganzkörperschwingungen auf den Menschen

Vibrationen, die bei Handwerkzeugen auftreten, werden auf die Hände, Arme und Schultern des Bedieners übertragen. Verfahren zur Bewertung solcher Schwingungen werden durch ISO 5349-1 und ISO 5349-2 abgedeckt.

Diese Normen legen nicht nur die Frequenzbewertungseigenschaften und Bewertungsfaktoren fest, sondern enthalten auch detaillierte Informationen zur Montage von Beschleunigungssensoren.

Das Hand-Arm-Schwingungsmesssystem besteht aus:

  • dem dreiachsigen Beschleunigungssensor PV-97C
  • dem 3-Achsen-Schwingungsmessgerät VM-54
  • und der Hand-Arm-Schwingungskarte VX-54WH.

Messung der Bewertung der Einwirkungen von Schwingungen auf das Hand-Arm-System des Menschen

Vibrationen, die in Fahrzeugen auftreten, werden über die Füße, das Gesäß und über den Rücken beim Anlehnen an eine Rückenlehne auf den menschlichen Körper übertragen. Methoden zur Bewertung der Wirkung solcher Schwingungen sind in der ISO 2631-Reihe spezifiziert, die sich mit Vibrationswahrnehmung, Komfort und Gesundheitsschäden befassen.

Die Normen zielen auf die Quantifizierung periodischer sowie unregelmäßiger und transienter Ganzkörpervibrationen ab. Für verschiedene Schwingungsübertragungswege und für die drei Achsen sind spezielle Frequenzbewertungseigenschaften gegeben.

Das Ganzkörper-Vibrationsmesssystem besteht aus:

  • dem dreiachsigen Sitzmessbeschleunigungssensor PV-62
  • dem 3-Achsen-Vibrationsmessgerät VM-54
  • und der Ganzkörper-Vibrationskarte VX-54WB1.

Schwingung im Hinblick auf die Erträglichkeit für den Menschen auf Fahrgast- und Handelsschiffen

Die ISO 6954:2000 bietet den Rahmen für die Messung und Aufzeichnung von Vibrationen, die auf Besatzung, Passagiere und Kabinen auf Schiffen einwirken, um die Eignung und den Komfort zu bewerten.

Das vorliegende Messsystem für Marineschwingungen besteht aus:

  • einem triaxialen Beschleunigungssensor PV-83CW
    (für die Bodenpositionierung)
  • dem 3-achsigen Schwingungsmessgerät VM-54
  • und der Marine-Vibrationskarte VX-54WS.

Alle Systeme ermöglichen eine normgerechte Messung und Auswertung.

Kompaktes, leichtes und einfach zu bedienendes 3-Achsen Human-Schwingungsmessgerät für die Messung von Humanschwingungen und Maschinenschwingungen.

Optionale Programmkarten erweitern das Gerät speziell für die Messungen in Bezug auf Hand-Arm-Schwingungen bzw. Ganzkörperschwingungen. Die Software ist auf Compact Flash Karten verfügbar, um das Gerät für drei unterschiedliche Messvorschriften gemäß den folgenden ISO-Normen tauglich zu machen.

Vorteile:

  • Drei Arten von Schwingungsmessung bezogen auf den menschlichen Körper
    (durch optionale Programmkarte)
  • Optionale FFT- Frequenzanalyse Programmkarte verfügbar
    (durch optionale Programmkarte)
  • Speicherung der Messdaten auf einer Speicherkarte
  • Drei-axialer, analoger AC-Ausgang
  • Zwei LCD Anzeigen für einfache Konfiguration und Messung

Optional:

  • Programmkarte VX-54WS (Schiffsvibrationen)
  • Programmkarte VX-54WB1 (Ganzkörperschwingungen)
  • Programmkarte VX-54WH (Hand-Arm-System)
  • Programmkarte VX-54T (FFT-Analyse)